Publikation KSSG-OKS II – Haus 10

Gebäudemonografie. 2021

BESCHREIBUNG
KSSG-OKS II – Haus 10, Hg. Marko Sauer und Christoph Wieser, Verlag park books, 2021

2011 hat der Zürcher Architekt Fawad Kazi mit der Planergemeinschaft KSSG-OKS den Wettbewerb für das Erweiterungsprojekt des Kantonsspitals St.Gallen und den Neubau für das Ostschweizer Kinderspital gewonnen. Bis 2028 werden somit grosse Erweiterungs- und Neubauten realisiert, die das gesamte Areal vollständig transformieren werden. Diese auf insgesamt fünf elegante Bände angelegte Gebäudemonografie dokumentiert das städtebaulich bedeutende, architektonisch und für den Spitalbetrieb anspruchsvolle Projekt.

Der zweite Band widmet sich dem Haus 10, das den Abschluss des Spitalareals gegen Norden bildet. Mit dem Areal über eine ingenieurtechnisch anspruchsvolle Passerelle verbunden, wird es als Gebäude für Ambulatorien genutzt. Seine Struktur ermöglicht eine flexible Nutzung, sodass der Neubau in Zukunft den sich wandelnden Bedürfnissen des Kantonsspitals St.Gallen angepasst werden kann. Für den Innenausbau von Haus 10 kommen bereits Gestaltungsmittel zum Einsatz, die auch die folgenden Bauten prägen werden. (Verlag park books)

DETAILS
Band II einer fünfteiligen Gebäudemonografie
2021
Gebunden
64 Seiten, 36 farbige und 34 s/w-Abbildungen
30 x 22.5 cm
ISBN 978-3-03860-203-3

INHALT
Vorwort
Marko Sauer, Christoph Wieser

Eine subtile Rohform
Lorenzo De Chiffre

Vom Masterplan zur modularen Nutzung
Das Departement Bau und Raum KSSG im Interview
Urs Buschor, Marko Sauer, Silvan Schneider, Christof Stäheli

Der Kontext bestimmt den Entwurf
Clementine Hegner-van Rooden

Das Zen des Stahls
Fawad Kazi, James Licini, Marko Sauer

Dokumentation Haus 10
Georg Aerni, Fawad Kazi, Rolf Brunner

KSSG-OKS Eckdaten
Biografien
Impressum
Dank

KAUFEN
Verlag park books

Fawad Kazi Architekt GmbH
Langstrasse 14
8004 Zürich
Switzerland